Rinchnach

Tour 9 - "Rinchnacher Tour"
Gesamte Weglänge: 24 km
Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Streckenverlauf
Start am Busbahnhof in Rinchnach – Klessing – Oberasberg –
Bärnzell – Infozentrum – Radweg nach Schweinhütt – B11
queren – links nach Rinchnachmündt – Pfistermühle –
Kreuzerhof– Poschetsried – B 85 überqueren – Weißenstein –
Falkenstein– Kandlbach entlang der B 85 – Unterführung –
Mühlbachstraße– Rinchnach Busbahnhof.

Schwierigkeitsgrad
mittel bis schwer

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche St. Johannes d. Täufer mit den ehemaligen
Klostergebäuden in Rinchnach, Gestüt Falter in Poschetsried,
Burgruine Weißenstein, Museum Fressendes Haus und
Gläserner Wald in Weißenstein (Dichter S.v. Vegesack)

Tour 10 - " Um den Wagensonnriegel"
Gesamte Weglänge: 42 km

Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Streckenverlauf
Start am Busbahnhof in Rinchnach – Klessing – Zimmerau
– Gehmannsberg– Frauenbrünnl (Wallfahrtskirche) –
Kohlau (Langlaufzentrum) – Wagensonnriegel
(Abstecher zu Fuß zum Gipfel) – Rinchnacher Waldhaus
– Märzenberg (938 m)– Pandurensteig – Hochstrasse
– Griesbacher Tafelbaum – Josefikapelle– Flanitzalm
– Griesbach – Schützenhaus Bärnzell – Oberasberg –
Rinchnach Anbindung Zwiesel Bärnzell – Schützenhaus
Anbindung Frauenau
Reifberg – Stierweg – Josefi-Kapelle
Schwierigkeitsgrad
mittel bis schwer, gute Kondition erforderlich

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche St. Johannes d. Täufer mit den ehemaligen
Klostergebäuden in Rinchnach, Wallfahrtskirche „Frauenbrünnl“
mit Aussichtsplattform, Panoramablick vom Wagensonnriegel
(kl. Blockholzkapelle)Tour 15 - "Rund um Rinchnach"
Gesamte Weglänge: 25 km

Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Streckenverlauf
Start am Busbahnhof in Rinchnach – am St.-Gunther-Weg
nach Gehmannsberg – Breitmoos – vorbei am Wagensonnriegel
– Rinchnacher Waldhaus – Danzeröd – Ried – Grub – Ellerbach
– Schönanger – Kandlbach – entlang der
B 85 – Unterführung – Mühlbachstr. – Rinchnach Busbahnhof

Schwierigkeitsgrad
leicht

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche St. Johannes d. Täufer mit ehem. Klostergebäuden
in Rinchnach, Wallfahrtskirche „Frauenbrünnl“ mit
Aussichtsplattform, Blockkapelle und schöner Ausblick
am Wagensonnriegel,

Tour 16 - "Im Ohetal"
Gesamte Weglänge: 25 km

Streckencharakteristik / Oberflächenbeschaffenheit:

Streckenverlauf
Start am Busbahnhof in Rinchnach – Herrnmühle – Kapfham –
Hönigsgrub – Schauerhof – Pfistermühle – Kreuzerhof –
Poschetsried – B 85 überqueren – Weißenstein – Großloitzenried
– Unternaglbach– Kandlbach – entlang der B 85 – Unterführung
– Mühlbachstr.– Rinchnach Busbahnhof
Schwierigkeitsgrad
mittel, mit Anstiegen nach Weißenstein

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche St. Johannes d. Täufer mit ehem. Klostergebäuden
in Rinchnach, Burgruine Weißenstein, Museum Fressendes Haus
und Gläserner Wald in Weißenstein Dichter S.v. Vegesack),
„Zwergerlgarten“ am Ortsrand von Kandlbach (privat)

Neben einer Radwanderkarte im Maßstab 1:50.000
mit 56 markierten Rundtouren im Mittleren Bayerischen Wald
erhalten Sie bei der Tourist-Information Rinchnach auch ein
Geheft mit 18 Mountainbiketouren (Rundkurse mit Höhenprofil,
Schwierigkeitsgrad und Tourenbeschreibung.