Drachselsried

Staatl. anerkannter Erholungsort
Höhenmeter: 530 über NN

In mitten des Zellertales, zwischen Kötzting und Bodenmais, liegt der staatlich anerkannte Erholungsort Drachselsried. Mit seinen fast 2.000 Gästebetten bietet Drachselsried eine Fülle reizvoller Quartiere, vom Wellness Hotel bis hin zu gediegen ausgestatteten Unterkünften in Privatpensionen und Ferienwohnungen.

Auf etwa 150 km gut markierten Wanderwegen kann man das Zellertal sowie seine Naturschönheiten und Kulturdenkmäler kennen lernen. Vielfältige Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten wie geführte Themen-Wanderungen,
Kutschfahrten, Heimatabende, Standkonzerte oder ein Bayerwaldrundflug sowie das Ferienprogramm "Ein Tag für Kinder" an Pfingsten und während der
Sommerferien, machen den Urlaub in Drachselsried für
Groß und Klein zum Erlebnis. Wintervergnügen bieten die nächstgelegenen Skigebiete Eck- Riedelstein und Riedlberg, die Auerhahn-Höhenloipe, mit ca. 30 km die längste Höhenloipe im Bayerischen Wald, oder die 3,5 km lange
Naturrodelbahn Schareben-Oberried und Schareben-Blachendorf.
Ein weiterer Höhepunkt in Drachselsried ist ein Besuch der Glasgalerie Herrmann, Europas bedeutendster Glaskunstgalerie, mit Ausstellungsstücken aller Bayerwald-Glaskünstler sowie nationaler und internationaler Preisträger aus 30 Nationen.
Tourist-Information
Zellertalstraße 12
94256 Drachselsried
Tel. 0 99 45 / 90 50 33
Fax 0 99 45 / 90 50 35

tourist-Info@drachselsried.de
www.drachselsried.de