Rinchnach

Höhenmeter: 555 über NN

Der Erholungsort Rinchnach ist für viele Gäste ein Geheimtip für einen Urlaub im Bayerischen Wald. Die idyllische, ruhige und doch sehr zentrale Lage zu den zahlreichen Sehenswürdigkeiten der Region ist sehr vorteilhaft.

750 Gästebetten in allen Kategorien vom Komforthotel bis hin zur behaglichen Ferienwohnung und einige gemütliche Gasthöfe lassen keine Wünsche offen. Brauchtum und Kultur wird in der 3300 Einwohner zählenden Gemeinde besonders gepflegt. Rinchnach ist der älteste Ort im Mittleren Bayerischen Wald. Die herrliche Barockkirche im Ortskern mit den ehemaligen Klostergebäuden erinnern noch heute daran, dass in Rinchnach bis 1803 auch ein Benediktinerkloster war. Ein besoneres Kleinod ist das Wallfahrskirchlein „Frauenbrünnl“ ( mit Aussichtsplattform) im Rinchnacher Hochwald.
Tourist-Information
Gehmannsberger Straße 12
94269 Rinchnach
Tel. 0 99 21 / 58 78 o. 0 99 21 / 94 66 16
Fax 0 99 21 / 68 63

tirinchnach@t-online.de
www.rinchnach.de